24-h-Hotline: 01806 504030 *
* 0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,60 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen

DeutschEnglisch
Aktuelle Meldung

Anreise zur Fronleichnamskirmes

Wenn rund 1 Million Besucher zur Fronleichnamskirmes stürmen, empfiehlt es sich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wenn rund eine Millionen Besucher zur Fronleichnamskirmes strömen, empfiehlt es sich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.Die zentrale Halte- und Umstiegsstelle in Oberhausen ist der Bahnhof Sterkrade – der Kirmesspaß beginnt direkt hier am Bahnhof.

Die Sterkrader Innenstadt ist von Samstag, den 15. Juni, 14 Uhr, bis Mittwoch, den 26. Juni, 7 Uhr, gesperrt, die Busse der STOAG werden in dieser Zeit umgeleitet. Betroffen sind die Linien SB90, SB98, 263, 952, 954, 955, 956, 957, 960, 962, 966, 976, 979, NE1, NE2, NE3, NE4, NE6, NE7, NE10. Alle Buslinien fahren entweder über Bahnhofstraße, Eugen-zur-Nieden-Ring und Friedrichstraße oder über Steinbrinkstraße und Friedrichstraße zum Sterkrader Bahnhof.

Haltestellen

Die Haltestellen „Neumarkt“, „Sterkrade Mitte“ und „Hagelkreuz“ werden während der Umleitung nicht angefahren. In Fahrtrichtung Sterkrade Bf. wird eine zusätzliche Haltestelle „Rathaus Sterkrade“ auf dem Eugen-zur-Nieden-Ring eingerichtet, die Haltestelle "Hirsch-Center" befindet sich in beiden Fahrtrichtungen auf der Bahnhofstraße. Die Haltestelle „Mathildestraße“ wird zur Weseler Straße verlegt.

Alle Linien halten an den zentralen Haltestellen „Sterkrade-Bahnhof“, „Rathaus Sterkrade“ und „Hirsch-Center“. Für die Dauer der Umleitung halten die SchnellBus-Linien SB 90 und SB 98 zusätzlich an der Haltestelle „Mathildestraße“ auf der Weseler Straße.

Eine zusätzliche Umleitung gibt es auf der Linie 976 in und aus Richtung Falkestraße während der Kirmeszeit, also vom 19.-24. Juni. Dabei entfällt ab 14 Uhr auf der Linie 976 die Haltestelle „Brüderstraße“.

Die Straßenbahn beginnt bzw. endet ab Samstag, 15. Juni, 13 Uhr, an der Haltestelle „Sterkrade Bahnhof“. Die Haltestelle „Neumarkt“ entfällt während der Kirmestage.

Wenn es unbegingt das Auto sein muss, nutzen Autofahrer am besten eine der Park-and-ride-Anlagen an der Landwehr, am Hauptbahnhof oder an der Werthfeldstraße und steigen von hier aus auf öffentliche Verkehrsmittel um. Das Ticket gibt’s am Automaten oder im Bus, aber nicht in der Straßenbahn. Die STOAG wünscht allen Besuchern der Fronleichnamskirmes eine angenehme Anreise und viel Spaß!

Anreiseempfehlung zur Fronleichnamskirmes:

Aus dem Oberhausener Norden: SB 90, SB 98, 952, 954, 955, 957, 960, 962, 976, 979

Aus dem Oberhausener Süden: Straßenbahn 112, SB 90, SB 94, SB 97, SB 98, 956, 960, 966, 976

Aus Osterfeld: SB94, 957

Aus Duisburg: 908, 935, 939 mit Umstieg am Hbf.

Aus Mülheim: Straßenbahn 112, 122 mit Umstieg am Hbf., 136 mit Umstieg am Hbf.

Aus Bottrop: 263, 979

 

Anreiseempfehlung von/zu den Park-and-ride-Anlagen:

P+R-Anlage Wertfeldstraße: Straßenbahn 112, SB 90, SB 98, 960; Preisstufe: Kurzstrecke

P+R-Anlage Hauptbahnhof: Straßenbahn 112, SB 90, SB 94, SB 97, SB 98, 960, 976; Preisstufe A2

P+R-Anlage Landwehr: Straßenbahn 112; Preisstufe A2