Stoag Logo
Hotline24-H-HOTLINE: 01806 504030** 0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,60 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen

Archivierte Pressemitteilungen

Mit der STOAG zur Fronleichnamskirmes

An allen Kirmestagen setzt die STOAG zusätzliche Busse und Straßenbahnen ein. Die Straßenbahn fährt an allen Tagen mit Kirmesbetrieb, also von Mittwoch bis Montag, in den Abendstunden im 15-Minuten-Takt bis Landwehr und im 30-Minuten-Takt bis Mülheim-Kaiserplatz. Die letzten beiden Fahrten enden jeweils in Mülheim-Stadtmitte.
Sperrung der Sterkrader Innenstadt
 
Die Sterkrader Innenstadt ist bis voraussichtlich Mittwoch, den 29. Juni, gesperrt, die STOAG-Busse werden in dieser Zeit umgeleitet. Bis Mittwochvormittag, den 29. Juni, fährt die Straßenbahn nur bis Sterkrade Bahnhof. Die Haltestelle Neumarkt entfällt
Die Haltestellen Neumarkt, Sterkrade-Mitte und Hagelkreuz werden von den Bussen nicht angefahren. Alle Linien halten an den zentralen Haltestellen Sterkrade-Bahnhof, Rathaus Sterkrade und Hirsch-Center. Die Haltestelle Hirsch-Center wird in beiden Richtungen in die Bahnhofstraße verlegt. Die Haltestelle Rathaus Sterkrade wird auch für die Fahrtrichtung Sterkrade-Bahnhof eingerichtet. Für die Dauer der Umleitung halten die SchnellBus-Linien SB 90 und SB 98 zusätzlich an der Haltestelle Mathildestraße auf der Weseler Straße, die SB-Linie 94 zusätzlich an der Haltestelle Holtener Straße.
Die Umleitungen im Einzelnen:
Linien SB 90, SB 94, SB 97, SB98, 955, 976, NE1, NE4
 
In beiden Richtungen über Holtener Straße – Bahnhofstraße – Eugen-zur-Nieden-Ring – Friedrichstraße – Bahnhof Sterkrade und weiter den normalen Linienweg.
Linie 122, NE10
 
In Richtung Goerdelerstraße über Steinbrinkstraße – Friedrichstraße- Sterkrade Bahnhof und weiter den normalen Linienweg.             
 Linien 263, 957, 958, 979, NE3, NE7, NE6
 
In Richtung Bahnhof Sterkrade aus Richtung Dreilinden über Bahnhofstraße – Eugen-zur-Nieden-Ring – Friedrichstraße – Bahnhof Sterkrade und weiter den normalen Linienweg.
Eine zusätzliche Umleitung gibt es auf den Linien 959 und SB97 in und aus Richtung Kleekamp bzw. Falkestraße während der Kirmestage. Dabei entfällt ab 14.00 Uhr bei der Linie 959 die Haltestelle Brüderstraße und bei der Linie SB97 die Haltestelle Bachsteg.
Informationen
Die STOAG-Mitarbeiter im KundenCenter vor Ort beantworten gerne Fragen zu den Umleitungsstrecken sowie zu den An- und Abreisemöglichkeiten mit Bus und Bahn zur Fronleichnamskirmes.Auch unter der 24-Stunden-Hotline 01803 50 40 30 (0,09€/Min. aus dem Festnetz, mobil max. 0,42 €/Min.) können Fragen zu den aktuellen Fahrmöglichkeiten gestellt werden.
Ein Tipp der STOAG: „Mit dem KirmesTicket, das es für 7 Euro in allen STOAG-KundenCentern und in allen STOAG-Vorverkaufsstellen gibt und ab Mittwoch für 8,50 Euro auch in den Bussen der STOAG, lässt sich bares Geld sparen. Denn im Preis ist nicht nur die Hin- und Rückfahrt mit dem ÖPNV innerhalb von Oberhausen enthalten, sondern auch eine Tüte Popcorn, eine Freifahrt auf einem großen Fahrgeschäft sowie ein Gutschein für ein Getränk, ein Eis, eine Bratwurst oder eine Fahrt auf einem Kinderkarussell.“