24-h-Hotline: 01806 504030 *
* 0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,60 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen

DeutschEnglisch
Anreise zu den Weihnachtsmärkten

Die Weihnachtsmärkte in Oberhausen locken viele Besucher an. Deshalb nimmt in dieser Zeit der Autoverkehr in Oberhausen stark zu. Ärgern Sie sich nicht über volle Straßen, Staus und Autofahrer, die Ihnen den letzten Parkplatz wegschnappen: Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Alle Weihnachtsmärkte in Oberhausen sind gut mit Bus und/oder Straßenbahn zu erreichen.

Weihnachtswald auf dem Altmarkt (21.11. - 23.12.2017)

Den romantischen, kleinen Weihnachtswald in der Oberhausener Innenstadt erreichen Sie mit folgenden Buslinien:

Linien SB90 und 143: Haltestelle Hermann-Albertz-Straße

Linien SB97, 136, 935, 939, 955 und 995: Haltestelle Anne-Frank Realschule

Linie 122: Haltestelle Paul-Reusch-Straße (aus Fahrtrichtung Süden), Haltestelle Friedrich-Karl-Straße (aus Fahrtrichtung Norden)

Sie erreichen den Weihnachtswald auch zu Fuß in 15 Minuten ab Hauptbahnhof.

 

Weihnachtsmärkte am Centro (16.11. - 23.12.2017)

Wir empfehlen die Anreise über die sogenannte ÖPNV-Trasse, die den Hauptbahnhof und den Bahnhof Sterkrade mit der Haltestelle Neue Mitte (Centro) verbindet. Hier fahren Busse und Straßenbahnen auf eigener Trasse ohne Individualverkehr.

Ab Hauptbahnhof: 

Linie 112 (Straßenbahn), Linien SB90, SB91, SB92, SB98, 960

Ticket: Kurzstrecke

Fahrzeit: 7 Minuten

Ab Bf. Sterkrade:

Linie 112 (Straßenbahn), Linien SB90, SB91, SB98, 960

Ticket: Preisstufe A2 für innerhalb von Oberhausen

Fahrzeit: 6 Minuten

Ab Haltestelle Olga Park: 

Linie 112 (Straßenbahn), Linien SB90, SB91, SB92, SB93, SB98, 963, 960

Ticket: Kurzstrecke

Fahrzeit: 2 Minuten

Ab Haltestelle Landwehr:

Linie 112 (Straßenbahn)

Ticket: Preisstufe A2 für innerhalb von Oberhausen

Fahrzeit: 13 Minuten

 

Unser Tipp für die Anreise zum Centro:

Insbesondere an den Samstagen vor Weihnachten kommt es rund um das Centro durch hohes Verkehrsaufkommen oft zu starken Verkehrsbehinderungen, besonders auf der Osterfelder Straße. Hiervon betroffen sind auch die Buslinien 961, 957 und 954. Bitte nutzen Sie wenn möglich die Haltestelle "Neue Mitte" auf unserer staufreien ÖPNV-Trasse. Auch bei außerordentlich hohem Verkehrsaufkommen erreichen Sie hier schnell Ihre Ziele Hauptbahnhof/ Alt-Oberhausen, Sterkrade-Mitte und Osterfeld-Mitte.

Tickettipp für Sparfüchse

Mit dem CityO.Ticket für 4 Euro können Sie ab dem Zeitpunkt der Entwertung innerhalb von 4 Stunden beliebig viele Fahrten mit allen Bussen und Straßenbahnen in Oberhausen zurücklegen. Das CityO.Ticket gilt montags bis freitags ab 9 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen ganztägig innerhalb von 4 Stunden. Doppelter Vorteil: Montags bis freitags ab 19 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ganztägig kann eine weitere Person ohne Zuzahlung innerhalb der 4 Stunden mitfahren. Erhältlich ist das CityO.Ticket in allen STOAG KundenCentern, am STOAG InfoMobil, in allen Bussen der STOAG sowie in allen privaten Vorverkaufsstellen in Oberhausen.

Hinweise für Autofahrer 

Oberhausen verfügt über mehrere Park-and-ride Anlagen, auf denen Sie Ihren Pkw kostenlos abstellen können. Alle Infos dazu finden Sie hier.