Stoag Logo
Hotline24-H-HOTLINE: 0800 6 50 40 30** gebührenfrei aus allen dt. Netzen
Mitarbeiterin der STOAG

Karriere - Unsere (Ausbildungs-)Stellen im Überblick

Täglich arbeiten rund 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daran, dass die Menschen in Oberhausen zuverlässig an ihr Ziel kommen. Als öffentliches Personennahverkehrsunternehmen der Stadt Ober­hausen leisten wir unseren Bei­trag dazu, die Stadt Oberhausen lebenswert und liebenswert zu gestalten. Unsere modernen, umweltfreundlichen Fahrzeuge sind aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken.

Die STOAG ist ein starker Arbeitgeber in Oberhausen. Wir bieten sichere Arbeitsplätze in den Bereichen Fahrdienst, Werkstatt und Verwaltung. Möchten Sie mit uns gemeinsam die Mobilität der Zukunft in Oberhausen gestalten? Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Arbeitsplatz bei der STOAG. 

 

 

In unserer Abteilung "Bauliche Infrastruktur" (I10) im Bereich Service Infrastruktur ist mit sofortiger Wirkung die Stelle eines Energieanlagenelektronikers (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen:

 

Die Tätigkeitsmerkmale definieren sich wie folgt:

Überwachung, Betrieb und Prüfung Technische Gebäudeausrüstung TGA

  • Betreuung elektrische/technische Betriebsanlagen Strecke
  • Abruf von Unterhaltsmaßnahmen aus bestehenden Rahmenverträgen
  • Überwachen von externen Firmen 
  • Elektro- und Schlossertätigkeiten  
  • Sicherheitskontrollen 
  • Qualitätskontrolle 
  • Innen-/Außendienst 

 

Folgende Voraussetzungen sind an die Stelle geknüpft:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Energieanlagenelektroniker/Elektroinstallateur/Elektriker
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit Fremdfirmen 
  • handwerkliches Geschick 
  • PC-Kenntnisse und die Bereitschaft zur Einarbeitung 
  • in die vorhandene Software
  • selbstständiges Arbeiten 
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Bereiche 
  • Flexibilität 
  • Teamfähigkeit 
  • Organisationsvermögen 
  • Führerschein Klasse B 
     

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Foto, Zeugnisse) bitten wir bis zum 16. Dezember 2022 idealerweise per Mail an personalabteilung(at)stoag.de oder schriftlich an die Personalabteilung der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH, Max-Eyth-Straße 62, 46149 Oberhausen zu senden.

 

Wir bitten um Beachtung, dass schriftlich eingereichte Unterlagen nicht zurückgesendet und unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet werden.

 

Für die Abteilung Fahrbetrieb suchen wir mit sofortiger Wirkung einen Abteilungsleiter (m/w/d).

 

Wesentliche Aufgaben sind:

  • Planung, Koordination und Sicherstellung der Abläufe im Fahrbetrieb unter betriebswirtschaftlichen Aspekten
  • betriebliche Grundlagenplanung im Rahmen der Erweiterung des Straßenbahnnetzes
  • Kontakthaltung zur Technischen Aufsichtsbehörde und Bezirksregierung
  • Mitarbeiterführung
  • Wahrnehmung der Tätigkeiten nach BO-Kraft

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein mit guten Ergebnissen abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Verkehrswesen, Raumplanung, Geografie - idealerweise mit betriebswirtschaftlichem Bezug
  • möglichst einschlägige Berufserfahrung, im Idealfall in einem Verkehrsunternehmen oder einem Verbund
  • Organisationsvermögen, Teamfähigkeit sowie überdurchschnittliche Einsatz- und Kooperationsbereitschaft
  • sicheres und überzeugendes Auftreten in der Öffentlichkeit
  • erfahrener Umgang mit DV-Systemen

 

Interessierte Bewerber werden gebeten, Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16. Dezember 2022 an die Personalabteilung, STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH, Max-Eyth-Straße 62, 46149 Oberhausen, idealerweise per Mail an personalabteilung(at)stoag.de zu senden.

 

Bitte beachten Sie, dass schriftlich eingereichte Unterlagen nicht zurückgesendet und unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet werden.

Im unserer Abteilung Fahrbetrieb ist eine Stelle als "Verkehrsmeister (m/w/d)" zu besetzen.

 

Die Tätigkeitsmerkmale definieren sich wie folgt:

  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Betriebsdurchführung durch Überprüfung, Überwachung und Steuern von Fahrbetrieb und Betriebsanlagen sowie die Koordination der Leistungserbringung
  • Hilfestellung und Unterstützung für Fahrer (m/w/d) über die Leitstelle und durch vor-Ort-Einsätze
  • Fortführung des Fahrbetriebes bei Betriebsunregelmäßigkeiten durch zentrales und dezentrales Störungsmanagement
  • zeitnahe Kundeninformation bei Störungen mit den zur Verfügung stehenden Medien
  • Sicherstellung der geplanten Leistungserbringung durch kurzfristige Disposition von Fahrern und Fahrzeugen
  • Erfassung und Dokumentation reelavanter Informationen
  • der Arbeitseinsatz erfolgt nach einem festgelegten Dienstplan
  • Einsatz im Fahrdienst

 

Folgende Voraussetzungen sind an die Stelle geknüpft:

  • abgeschlossene Berufsausbildung möglichst im Nutzfahrzeugbereich oder als Fachkraft im Fahrbetrieb sowie als Berufskraftfahrer (m/w/d)
  • uneingeschränkte Fahrberechtigung KOM und Strab oder die Bereitschatt, die fehlende Fahrtberechtigung für Straßenbahn zu erlangen
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten und die Bereitschaft, Kenntnisee in der Anwendung spezifischer ÖPNV-Software aufzubauen
  • Sicherheit in Wort und Schrift
  • die Bereitschaft, eine Ausbildung zum Verkehrsmeister (m/w/d) (VDV) mit abschließender Prüfung zu durchlaufen
  • Entscheidungsfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Foto, Zeugnisse) bitten wir idealerweise per Mail an personalabteilung(at)stoag.de oder schriftlich an die Personalabteilung der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH, Max-Eyth-Straße 62, 46149 Oberhausen zu senden.

 

Wir bitten um Beachtung, dass schriftlich eingereichte Unterlagen nicht zurückgesendet und unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet werden.

Ausbildung

Raus aus der Schule – rein ins Berufsleben

Wir suchen junge engagierte Menschen, die Spaß haben an großen Fahrzeugen mit viel PS.

Du bist handwerklich begabt und interessierst dich für technische Zusammenhänge? Oder du hast Freude am Fahren und am Umgang mit Menschen? Dann haben wir vielleicht den richtigen Ausbildungsplatz für dich, an dem du deine Stärken einbringen und dich weiterentwickeln kannst.

Interessiert dich einer der beiden Ausbildungsberufe in unserem Unternehmen? Dann schicke bitte deine Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere dem tabellarischen Lebenslauf und der Kopie des letzten Schulzeugnisses, an:

STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH
Personalabteilung
Melanie Lukac
Max-Eyth-Straße 62
46149 Oberhausen

Du kannst dich schriftlich oder per E-Mail bewerben. Bei schriftlicher Bewerbung bitten wir, auf Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien zu verzichten. Es reicht uns, wenn die Bewerbungsunterlagen mittels Büroklammer zusammengehalten werden. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Fragen zu unseren Ausbildungsplätzen beantworten wir gerne auch telefonisch unter 0208 835-5101 oder per E-Mail m.lukac(at)stoag.de .

Schulabschluss: mind. guter mittlerer Bildungsabschluss (10B)
Dauer: 3 ½ Jahre
Beginn: jährlich zum 1. September

Das erwartet dich: Eine Ausbildung in der hauseigenen Werkstatt in einem modernen Unternehmen mit langer Tradition. Du erlernst den Beruf direkt von Fachleuten aus jeder Generation. Zusätzlich werden durch die Innung für das Kfz-Handwerk überbetriebliche Ausbildungslehrgänge angeboten, u.a. zum Thema Metallbearbeitung.

Ausbildungsschwerpunkte: Montagetechnik, Steuer- und Regelsysteme, Energieversorgungs- und Startsysteme, Motormechanik, Motormanagementsysteme sowie Abgassysteme.

 

Schulabschluss: mind. guter Hauptschulabschluss
sonstige Voraussetzungen: gutes technisches Verständnis, Führerschein Klasse B
Dauer: 3 Jahre
Beginn: jährlich zum 1. September

Das erwartet dich: Dieser Ausbildungsberuf bietet dir die Möglichkeit, umfangreiche Kenntnisse über unsere Busse (Hybrid-, Elektro-, Diesel-Kraftomnibusse) und deren Wartung zu erhalten. Du fährst mit unseren Omnibussen im Personenverkehr unter Berücksichtigung der Straßenverkehrsordnung, der Verkehrssicherheit und des Umweltschutzes.

Ausbildungsschwerpunkte: Führen eines Omnibusses, Kontrollieren, Wartung und Pflege der Fahrzeuge, Vorbereiten und Durchführen der Beförderung auf der Grundlage neuester technischer Standards, kundenorientiertes Verhalten, Verhalten nach Unfällen und Störungen.

 

Schulabschluss: guter FOR-Abschluss und gute Grundkenntnisse in der englischen Sprache
Dauer: 3 Jahre
Beginn: jährlich zum 1. September

Das erwartet dich: Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem modernen Unternehmen mit langer Tradition. Dein Aufgabenfeld ist hinter dem Lenkrad, in der Werkstatt sowie im Büro.

Ausbildungsschwerpunkte: Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse D, Planung und Disposition des Fahrbetriebes, Kenntnisse über unsere unterschiedlichen eingesetzten Omnibusse (Hybrid-, Elektro-, und Diesel-Kraftomnibusse) im Personenverkehr und deren Wartung.