24-h-Hotline: 01806 504030 *
* 0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,60 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen

DeutschEnglisch
Haltestellenschilder
Sonderfahrplan

Sonderfahrpläne gibt es Weihnachten und zum Jahreswechsel, in den Sommerferien und manchmal bei Baumaßnahmen.   

Schienen- und Brückenarbeiten auf der ÖPNV-Trasse in der Zeit vom 16.07.2018 bis ca. 28.08.2018

Mit Beginn der Sommerferien startet auch die Baumaßnahme auf der ÖPNV-Trasse. Dadurch bedingt ist es notwendig, dass der Straßenbahnverkehr auf der ÖPNV-Trasse eingestellt werden muss. Die Linien 112 und NE12 verkehren dann nur noch bis Oberhausen Hauptbahnhof. Ankunft und Abfahrt finden dann jeweils von Steig "2" am Hauptbahnhof statt. Unseren Kunden in Fahrtrichtung Oberhausen Neue Mitte oder Sterkrade Bahnhof empfehlen wir den Umstieg an OB-Hbf. auf Steig "10". Von hier können Sie mit unseren Busse die Weiterfahrt über die ÖPNV-Trasse nutzen.

Den Fahrplan für die Linien 112 und NE12 finden hier: 112 und NE12

Abriss der Thyssenbrücke –  Schienenersatzverkehr mit Bussen auf den Linien 112 und NE 12 in Oberhausen

Ab Freitag, den 14. September, bis voraussichtlich Donnerstag, 29. November 2018, fahren zwischen Sterkrade Bahnhof und der Haltestelle MH-West keine Straßenbahnen. Grund sind die Arbeiten im Zusammenhang mit dem Abriss der Thyssenbrücke in Mülheim sowie auf der Oberhausener Straße.  

Zwischen den Haltestellen Sterkrade Bahnhof und MH-West ersetzen Busse (Schienenersatzverkehr) die Straßenbahn Linie 112 und NE12. Da die Busse auf Mülheimer Gebiet eine weiträumige Umleitung fahren, verlängert sich hier die Fahrzeit um etwa 10 Minuten. Die Busse sind gekennzeichnet mit dem Schriftzug "Schienenersatzverkehr".

Fahrplan Schienenersatzverkehr 112/NE12

Ab der Haltestelle MH-West fährt die Straßenbahn Linie 112  bis zur Haltestelle MH-Sportzentrum Südstraße, ab voraussichtlich Ende Oktober bis zur Endhaltestelle MH-Hauptfriedhof. Im Nachtnetz werden die Fahrten der Linie NE12 zwischen den Haltestellen MH-West und Kaiserplatz von der NE4 übernommen.

 

Kein Ticketverkauf in den Bussen des Schienenersatzverkehrs

Liebe Fahrgäste, in den Bussen des Schienenersatzverkehrs findet kein Ticketverkauf statt.

Bitte kaufen Sie sich das Ticket vorher am Automaten, im KundenCenter oder in einer der Vorverkaufsstellen.

Die Busse des Schienenersatzverkehrs haben keine Entwerter. Lassen Sie bitte den Fahrausweis, der noch nicht entwertet ist, manuell beim Fahrer entwerten.