Stoag Logo
Hotline24-H-HOTLINE: 01806 504030** 0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,60 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen

Archivierte Pressemitteilungen

Der STOAG-Fahrplan zum Jahreswechsel

Auch wenn die großen Silvesterfeiern dieses Jahr ausfallen, sind die Busse und Straßenbahnen der STOAG in der Silvesternacht unterwegs. Bis gegen 23:00 Uhr fahren die Busse und Bahnen der STOAG nach dem Samstagsfahrplan, dann wird eine „Silvesterpause“ eingelegt.

Die NachtExpress-Linien NE1– NE7 setzen gegen 00:30 Uhr wieder ein und fahren bis ca. 2 Uhr morgens im Stundentakt. Dann folgt eine Betriebspause.

Die städteübergreifenden Linien NE10, NE11 und NE12 (Straßenbahn) fahren – ebenfalls im Stundentakt – nach Sonderfahrplänen

Am 1. Januar mit Betriebsbeginn gegen 4 Uhr gilt der Sonntagsfahrplan. Am 1. Januar enden die NE-Linien gegen Mitternacht. Bei den städteübergreifenden Linien 112, SB91, 122, 143, 185, 263, 905, 906, 907, 908, 918, 935, 939 und 979 gelten Sonderfahrpläne.

Am Samstag, 2. Januar, gilt der Samstagsfahrplan. Die NE-Linien enden gegen Mitternacht. Ab Sonntag, 3. Januar, fahren die Busse und Bahnen der STOAG bis auf Weiteres nach regulärem Fahrplan.

Immer aktuell: die Online-Fahrplanauskunft

Alle aktuellen Fahrzeiten gibt es über die elektronische Fahrplanauskunft und die STOAG-App, die kostenlos für iOS- und Android-Geräte erhältlich ist. STOAG-Sprecherin Sabine Müller empfiehlt: „Nutzen Sie für die Planung Ihrer Fahrten über den Jahreswechsel und am darauffolgenden Wochenende die elektronische Fahrplanauskunft, ganz besonders dann, wenn Sie städteübergreifend unterwegs sind. Die Angaben der elektronischen Fahrplanauskunft sind stets aktuell.“

Fahrplanauskünfte werden rund um die Uhr unter der Hotline 0180 6 50 40 30 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil 0,60 € pro Anruf) erteilt, natürlich auch Silvester und Neujahr. Die STOAG-KundenCenter am Hauptbahnhof und am Bahnhof Sterkrade sind Silvester zwischen 8 Uhr und 13 Uhr geöffnet.

 

 

 

 

Immer aktuell: die Online-Fahrplanauskunft

Alle aktuellen Fahrzeiten gibt es über die elektronische Fahrplanauskunft und die STOAG-App, die kostenlos für iOS- und Android-Geräte erhältlich ist. STOAG-Sprecherin Sabine Müller empfiehlt: „Nutzen Sie für die Planung Ihrer Fahrten über den Jahreswechsel und am darauffolgenden Wochenende die elektronische Fahrplanauskunft, ganz besonders dann, wenn Sie städteübergreifend unterwegs sind. Die Angaben der elektronischen Fahrplanauskunft sind stets aktuell.“

 

Fahrplanauskünfte werden rund um die Uhr unter der Hotline 0180 6 50 40 30 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil 0,60 € pro Anruf) erteilt, natürlich auch Silvester und Neujahr. Die STOAG-KundenCenter am Hauptbahnhof und am Bahnhof Sterkrade sind Silvester zwischen 8 Uhr und 13 Uhr geöffnet.